Start  .  Kontakt  .  Impressum  .  Datenschutzerklärung

Berge nebelverhangen

 

Kalenderblatt für den 25. und 26. Dezember, für die Tage zwischen den Jahren und zum Neuen Jahr

Rauhnächte

Zwischen den Jahren beschreibt die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Ursprünglich war es die Zeit der "Rauhnächte", die Zeit zwischen dem Ende des alten Jahres und Beginn des neuen Jahres. Dieser Zeitraum liegt nach heutigem Kalender zwischen Weihnachten und dem 6. Januar; aber auch der 21. Dezember wird oft schon dazugerechnet.

Warum Rauhnacht:
Einleuchtend wird das Wort Rauh- oder Rauchnacht vom traditionellen Ausräuchern der Ställe durch den Pfarrer oder den Bauern − oft mit Hilfe von Weihrauch - hergeleitet.

Pferd liegt im Stall

Hier bitte nicht räuchern!


Es gibt je nach Region Unterschiede in der Anzahl der Rauhnächte, als die wichtigsten Rauhnächte werden gern diese vier bezeichnet:

  • 21./22. Dezember
    Thomasnacht
    Wintersonnenwende und längste Nacht des Jahres
  • 24./25. Dezember
    Christnacht
  • 31. Dezember/1. Januar
    Silvesternacht und Neujahr
  • 5./6. Januar
    Epiphaniasnacht und Heilige Drei Könige


Rauhnächte sind für die einen die zwölf Nächte zwischen Weihnachten und Heilig-Drei-König, für andere gehört schon die Wintersonnenwende dazu.
Entstanden sind die Rauhnächte wohl wegen des Mondkalenders. Weil der nur 354 Tage hat, blieben zwölf Nächte übrig. Es ist ein gespenstischer Zeitraum, gut für unterschiedliche Überlieferungen, Bräuche und Rituale von Region zu Region. Beispiele sind das Glockenläuten zum Geistervertreiben, gemeinsammes Handarbeiten vor allem Spinnen ("Durchspinnnacht") oder auch gemeinsam zu Zechen, was dann am andern Tag mit dem Kotzmorgen endete.
_____________________________________________

Filme mit Kinostart am 25.12.2019

Cats (2019)
Drama, Komödie, Musical
mit Taylor Swift, Jennifer Hudson, James Corden
Ein Film von Tom Hooper
 
Spione undercover - Eine wilde Verwandlung (2019)
Abenteuer, Action, Animation
mit Will Smith, Tom Holland, Ben Mendelsohn
Ein Film von Nick Bruno
 
Latte Igel und der magische Wasserstein (2019)
Animation
Ein Film von Nina Wels

 


 

Homepage erstellt mit Einfaches CMS

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden