Start  .  Kontakt  .  Impressum  .  Datenschutzerklärung
2018

April 

Oder bei www.unserkalender.de/Kalender/April schauen

01. April

Ostersonntag

Pessach (31.03.-07.04. – jüdisch)

April, April!

"April, April...", wenn man das hört, ist's schon passiert.

Ein besonders schöner Büro-Aprilscherz: Fordern Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen auf, ihr Auto auf dem Parkplatz zwei Meter zurückzufahren, am Beet/der Hecke/ der Wand müsste gearbeitet werden. Wenn dann die Wagen bewegt wurde: "April, April ... !"

 

02. April 

Ostermontag

Internationaler Kinderbuchtag

Der Tag wurde 1967 auf Initiative des International Board on Books for Young People am Geburtstag des dänischen Dichters Hans Christian Andersen eingeführt.

 

03. April  

Welt-Party-Tag

Der Welt-Party-Tag wird am angemessensten mit einer Party gefeiert. Da der Tag international begangen wird, wird auch P-Day (Party Day) genannt.

 

04. April

Tag für die Aufklärung über Minengefahr

Der internationale  Tag für die Aufklärung über Minengefahr und die Unterstützung von Antiminenprogrammen wurde am 8. Dezember 2005 von der UNO proklamiert. Er wird unterstützt durch die Kampagne „Zeig dein Bein“. Auf der Website der Kampagne wird zum Mitmachen aufgefordert:

"Gemeinsam können wir mehr bewegen

Die Vision einer minen- und streubombenfreien Welt können wir nur gemeinsam verwirklichen.

Deswegen brauchen wir eure Hilfe! Werdet selbst aktiv und startet eure eigenen Aktionen oder Veranstaltungen. Unter dem Motto 'Zeig Dein Bein. Hilf Mit. Rette Leben. seid ihr Teil einer deutschlandweiten Kampagne. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Ziel ist es, möglichst viele Menschen auf die Kampagne aufmerksam zu machen, für die Problematik von Minen und Streubomben zu sensibilisieren, und unserem Appell an Außenminister Steinmeier Nachdruck zu verleihen."

 

05. April

Lies-eine-Straßenkarte-Tag

Der Lies-eine-Straßenkarte-Tag soll dazu genutzt werden, eine Straßenkarte zu lesen. Dem Lesen einer gedruckten Karte, um eine Fahrt zu planen, machen heute immer mehr die Routenplaner im Internet und das Navigationssystem im Auto Konkurrenz.

 

06. April

Der Internationale Tag des Sports für Entwicklung und Frieden – day of sport for development and peace

Der Gedenktag wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 23. August 2013 in einer Resolution einstimmig beschlossen.
Das Datum wurde gewählt, weil am 6. April 1896 die ersten Olympischen Sommerspiele der Neuzeit in Athen eröffnet worden waren.

Monaco hatte die Resolution angestoßen mit der Begründung, die Rolle des Sports für die Entwicklung und den Frieden befinde sich bereits seit 1993 auf der Agenda der Generalversammlung. In der darauffolgenden Aussprache warnte der weißrussische Delegierte davor, den Sport für politische Zwecke zu missbrauchen. Die Spiele dürften nicht politisiert werden, was schon deshalb interessant ist, weil Weißrussland mit der Ausrichtung der Eishockey-Weltmeisterschaft 2014 durchaus einen Propaganda-Coup landete.

Bei der Beschlussfassung in der Vollversammlung waren der damalige Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Jacques Rogge, und der Tennisspieler Novak Đoković, damals Weltranglistenerster, anwesend. In seiner Rede sagte Đoković, er hoffe, der neue Welttag werde die inneren Werte des Sports, wie Fairness, Zusammenarbeit und Respekt für den Gegner, fördern.

 

07. April

Weltgesundheitstag

Der Weltgesundheitstag wird weltweit am 7. April begangen. Die Weltgesundheitsorganisation erinnert damit an ihre Gründung im Jahr 1948. Jährlich wird ein neues Thema für den Weltgesundheitstag festgelegt. In Deutschland wurde der Tag erstmals 1954 begangen. 

 

08. April 

Internationaler Roma-Tag

Am 8. April 1971 kam es zum erstes internationalen Roma-Treffen in der Nähe von London. Seit 1990 wird er zu diesm Datum der internationaler Roma-Tag begangen.

In der etwa 700-jährigen Geschichte der Roma in Europa waren sie immer eine Minderheit. Seit dem 16. Jahrhundert  wurden sie diskriminiert und verfolgt. Zur Zeit des Nationalsozialismus wurde sie Opfer des Gewaltregimes vergleichbar den Juden.

Auch heute noch werden Roma diskriminiert und in vielen Ländern sind sie eine von der Mehrheit nicht erwünschte Minderheit.

Der Roma-Tag soll Verständnis für die Probleme Roma beitragen und lösen helfen.

 

09. April 

Winston-Churchill-Tag  

Am 9. April 1963 wurde Winston Churchill (* 30. November 1874 + 24. Januar 1965) zum Ehrenbürger der Vereinigten Staaten von Amerika ernannt. Präsident John F. Kennedy verkündete diese Ernennung. Churchill konnte an der Zeremonie im Weißen Haus nicht persönlich teilnehmen; sein Sohn und sein Enkel vertraten ihn.

Sir Winston Leonard Spencer-Churchill war bedeutender britischer Staatsmann. Er war von 1940 bis 1945 und von 1951 bis 1955 Premierminister. 

Als Autor politischer und historischer Werke erhielt 1953 den Nobelpreis für Literatur.

 

10. April 

Tag der Geschwister

Am 10. April 2016 feiern Geschwister weltweit den Tag der Geschwister oder Siblings Day. Eingeführt wurde der Tag 1997 von Claudia Evart zum Andenken an ihre Geschwister Alan und Lisette, die sie beide bei verschiedenen Autounfällen verloren hat. Als Datum wählte Evart den Geburtstag ihrer verunglückten Schwester Lisette. Der Tag ist auch als Ergänzung zu  Mutter- und Vatertag gedacht.

 

11. April 

Welt-Parkinson-Tag

Der Welt-Parkinson-Tag wird international Geburtstag von James Parkinson (* 11. April 1755  † 21. Dezember 1824)  begangen; propagiert hat ihn 1997 die European Parkinsons Disease Association. Parkinsons bekannteste medizinische Veröffentlichung "An Essay on the Shaking Palsy" (Eine Abhandlung über die Schüttellähmung) von 1817, in der er erstmals die Symptome der später nach ihm benannten neurologischen Erkrankung beschreibt. 

 

 

12. April 

Jom haScho'a (jüdisch)

Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt 

Der internationale Aktionstag wurde 2001 von der Generalversammlung der UN proklamiert und auf den Tag des ersten bemannten Flug ins All gelegt, den Juri Gagarin am 12. April 1961 durchgeführt hatte.

In Russland ist er auch der Tag der Kosmonauten, ebenfalls zur Erinnerung an den ersten bemannten Flug in das Weltall. 

 

13. April 

Nachtreise des Propheten (islamisch)

Neujahrsfest Songkran in Thailand

Am 13. April beginnt das dreitägige Neujahrsfestes Songkran; es dauert bis 15. April.

Ursprünglich wurden beim Neujahrsfest Buddhastatuen und auch der Familienälteste mit etwas Wasser übergossen und ein wenig weißes Babypuder ins Gesicht gerieben.

Das Wasser bedeutete reiche Ernte und das Babypuder viel Nachwuchs, der für eine gesicherte Zukunft im Alter sorgen würde. 
In ländlichen Orten werden auch lange Reihen von orange bedeckten Tischen aufgebaut und großzügig Spenden an die vorbeikommende Mönche verteilt. 

In den Städten und auch in den Touristengebieten ist das Neujahrsfest  eine mehrtägige Wasser- und Babypuderschlacht. 

 

14. April 

Tiburtiustag

Der Tiburtiustag ist ein Gedenktag für den an einem 14. April beigesetzten heiligen Tiburtius.

Nach der Legende wurde er zusammen mit seinem Bruder Valerianus, dem Bräutigam der Cäcilia, wegen seines Glaubens zum Tode verurteilt. Mit den Brüdern wurde auch der von ihnen bekehrte Sekretär des Richters oder der sie bewachende Soldat getötet.

Für den Tiburtiustag gelten die Wetterregeln:

• Tiburtius kommt mit Sang und Schall, / bringt Kuckuck mit und Nachtigall. 
• Am Tiburtiustag, / alles grünen mag. 
• Grüne Felder am Tiburtiustag, ziehen viel Getreide nach. 
• Tiburtius kommt uns sehr gelegen, / mit seinem grünen Blättersegen.

 

15. April 

Untergang der Titanic

Der 15. April 2017 ist der 105. Jahrestag des Titanic-Untergangs. An diesem Tag versank das Passagierschiff RMS Titanic im eiskalten Wasser des nordatlantischen Ozenas. Es war die Jngfernfahrt des damals größten Schiffs der Welt. Wegen der Unterteilung in mehrere wasserdichte Schotten galt es als unsinkbar. Am 14. April 1912 gegen 23:40 Uhr fuhr die Titanic auf einen Eisberg und sank rund drei Stunden nach dem Zusammenstoß.

Für die Evakuierung standen mehr als zwei Stunden Zeit zur Verfügung. Dennoch starben zwischen 1490 und 1517 der über 2200 Personen an Bord. Gründe sollen die unzureichende Zahl an Rettungsbooten und die Unerfahrenheit der Besatzung im Umgang damit gewesen sein. 

 

16. April 

World Voice Day

Dieser internationale Aktionstag wurde von WHO der 2006 propagiert. Bereits 1999 hatten europäische und amerikanische Forscher den Tag gefordert, um zu zeigen, welch enorme Bedeutung die Stimme hat.

 

17. April 

Europäischer Tag der Jugendinformation

Der Tag wurde am 17. April 2008 ausgerufen von der European Youth Information and Counselling Agency (ERYICA) anlässlich ihrer Gründung am 17. April 1986. Der Tag soll erinnern an das Recht aller Jugendlichen auf Zugang zu objektiver und zuverlässiger Information. Dieses Recht wird unter anderem in der UN-Kinderrechtskonvention (Art. 13) sowie in zwei Empfehlungen des Europarats anerkannt.

 

18. April 

Internationaler Denkmaltag

Dieser Aktionstag wurde 1982 vom Internationale Rat für Denkmalpflege, ICOMOS, in Zusammenarbeit mit der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur, UNESCO, ausgerufen.

Der „Internationale Denkmaltag“ soll uns daran erinnern, dass das Kulturerbe aller Völker ein wichtiges Gut für die Menschheit ist, dessen Erhalt und Schutz letztlich im Interesse aller liegt.

 

19. April 

Jom haZikaron (jüdisch)

Primeltag oder Primrose Day

Der Primeltag oder Primrose Day wurde begangen am 19. April. Er wurde bis zum Ersten Weltkrieg jährlich zum Andenken an den Todestag von Benjamin Disraeli am 19. April 1881 begangen. An diesem Tag wurden sein Grab und seine 1883 errichtete Statue in London mit Primeln geschmückt.

Die Primel war Disraelis Lieblingsblume. Königin Victoria schickte ihm oft Primeln. Unter seinen Anhänger das Tragen einer Primel ein Zeichen der Zuneigung.

Benjamin Disraeli, 1. Earl of Beaconsfield seit 1876, war ein konservativer britischer Staatsmann und erfolgreicher Romanschriftsteller. Zwei Mal, 1868 und 1874 bis 1880 bekleidete er das Amt des britischen Premierministers; 1880 nahm er seinen Abschied von der Politik. 

 

20. April 

Jom haAtzma'ut (jüdisch)

Internationaler Kiffertag

Der  Internationale Kiffertag wurde durch Marihuanaliebhaber besonders in amerikanischen Universitätsstädten ausgerufen. Er wird nach der amerikanischen Datumsschreibweise und des üblichen Starttermins der Partys um 16:20 Uhr (4:20 PM) auch 4/20 genannt.

 

21. April 

Natale di Roma 

Gedenktag an die Gründung Roms am 21. April 753 v. Chr.

 

22. April 

Tag der Erde

Dieser Aktionstag wurde  1970 vom US-Kongress propagiert; seit 1990 wird er international begangen.

 

23. April 

Welttag des Buches und des Urheberrechts  

Der Aktionstag Welttag des Buches und des Urheberrechts wurde 1995 von der UNESCO initiiert.

 

24. April 2017

Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Dieser Aktionstag wurde erstmals 1979 in Großbritannien begangen.

 

25. April 

Welt-Pinguin-Tag

Der 25. April ist der Welt-Pinguin-Tag, der eingeführt wurde, um den Schutz dieser Tiere zu stärken. Zoos, Parks, Naturschützer und jeder, der Pinguine liebt, soll diesen Tag nutzen, um Pinguine als einen einmaligen und wichtigen Teil unserer Welt zu feiern. 

Auf den 25. April falle die jährliche Wanderung der Pinguine nach Norden. Es begann bei der McMurdo Station auf Antarktika. Wissenschaftler der McMurdo Station auf der Antarktik stellten fest, dass jedes Jahr am 25. April eine Kolonie von Pinguinen nach Monaten auf See zurückkehrt aufs Land. Sie seien jedes Jahr am selben Tag zum selben Platz zurückgekehrt. 

Nach einigen Jahren der Beobachtung dieses Phänomens, konnten die Wissenschaftler die Ankunft der Pinguine vorhersagen und erklärten den Tag der Rückkehr aus Land zum "Feiertag". 

Mehr dazu: www.isfoundation.com/node/1127#sthash.c1lOtsAm.dpuf

 

26. April 

Welttag des geistigen Eigentums

Der Aktionstag für das geistige Eigentums wurde 2001 angeregt durch UNESCO, ausgerufen von der Weltorganisation für geistiges Eigentum.

 

27. April 

Welt-Grafiker-Tag

Dieser Aktionstag beruht vermutlich auf einer Tradition des Grafik-Verbands Icograda, der jährlich an diesem Tag seine Gründung 1963 feiert. 

Gleichzeitig ist der Tag World Day of Design, der seit 2005 in den Vereinigten Staaten begangen wurde, getragen von der dortigen AIGA, einer Berufsvereinigung der Designer.

 

28. April 

Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz oder Workers’ Memorial Day

Ein Aktionstag, der 1984 von der Internationale Gewerkschaftsbewegung (International Labour Office) initialisiert wurde.

 

29. April 

Welttag des Tanzes

Der internationale  Welttag des Tanzes oder Welttanztag oder Internationaler Tag des Tanzes wurde 1982 vom Tanzkomitee des Theaterinstituts der UNESCO propagiert.

 

30. April 

Lailat Al-Bara'a (islamisch)

Walpurgisnacht

Die Walpurgisnacht ist ein Brauchtumstag in Europa. In Goethes Faust zum Beispiel spielt sie eine große Rolle.

 

 

 

 

 

Homepage erstellt mit Einfaches CMS

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden